Dieser Beitrag enthält Persönliche Empfehlungen. Der Beitrag könnte einen werbenden Charakter haben, es handelt sich hierbei aber um keine bezahlte Werbung! Mehr dazu auf meiner Transparenz-Seite.

Die Sehenswürdigkeiten in Tampa durften auf unserer Rundreise in Florida natürlich nicht fehlen. Obwohl die Stadt, im Vergleich zu Orlando und Miami, etwas “ruhiger ist”, bietet Tampa viele schöne und spannende Attraktionen, die einen Besuch alle Mal wert sind. An der Golfküste Floridas haben uns zwei gemütliche und interessante Tage in dieser beliebten Zigarren-Stadt erwartet.

Sehenswürdigkeiten in Tampa, Florida

Zwar fällt es uns sehr schwer, die Frage zu beantworten, was uns in Florida am besten gefallen hat. Aber Tampa liegt auf jeden Fall ganz weit vorne und war für uns eines der absoluten Highlights auf unserer Rundreise. Plant also unbedingt mindestens eine Nacht in dieser Metropole und lasst euch von dem kubanischen Flair und der wunderschönen Vielfalt dieser Stadt selbst überraschen.

Sehenswürdigkeiten in Tampa:

  • der lange Riverwalk in Tampa
  • der wunderschöne Curtis Hixon Waterfrontpark
  • das beliebte, kubanische Viertel Ybor City
  • das Raymond James Footballstadium

Tampa Riverwalk

Der Riverwalk ist ein Fußgängerweg mit einer etwa 4-km-langen Strecke. Er verbindet Parks, Hotels und einige Sehenswürdigkeiten in Tampa miteinander. Der Weg beginnt am South Plaza, wo eine Wand voll mit Collagen von mehr als 550 Fotografen zu finden ist. In der Nähe befinden sich das Florida Aquarium und das American Victor Ship Museum. Am History Center vorbei gelangt man dann schließlich zum Historical Monument Trail. Dort finden sich Geschichten von Persönlichkeiten, die die Stadt einst geprägt haben.

Hinter dem History Center gibt es darüber hinaus die Möglichkeit in ein Shuttle-Boot einzusteigen und so das Wetter und die Aussicht auf dem Wasser zu genießen. Wir haben den Riverwalk zu Fuß bestritten, aber die Stadt auch per Boot zu sehen, ist sicherlich ein spannendes Erlebnis.

Weiter am Riverwalk entlang, lassen sich im Zentrum mehrere Artefakte, die die Geschichte von Tampa widerspiegeln, finden. Das Columbia Cafe zum Beispiel ist für einen Zwischenstopp sehr beliebt. Außerdem befindet sich auf diesem Fußgängerweg ein Scheingrab, in Erinnerung an die Indianer, die einst das Land besaßen.

Am Heroes Plaza wird, seit dem 11. September 2009, Veteranen sowie Einsatzkräften, die im Dienst ihr Leben verloren haben, geehrt. Entlang des Riverwalks kommt man auch an der Amalie Arena vorbei, wo jährlich mehr als 150 Veranstaltungen stattfinden, sowie an dem Convention Center und der University of South Florida. Die University of South Florida hat, gemeinsam mit dem Henry B. Plant Museum, eine atemberaubende und besondere Architektur zu bieten. Der Kennedy Boulevard Platz hingegen ist vor allem abends sehr zu empfehlen, wenn die Brücken und Gebäude beleuchtet sind, und bietet damit ein tolles Lichtspiel.

Sehenswürdigkeiten in Tampa: Universität Tampa

Neben dem wunderschönen Curtis Hixon Waterfrontpark, den ich später noch genauer erwähne, befindet sich das Tampa Museum of Art. In diesem Museum findet man sowohl zeitgenössische als auch moderne Kunst. Da wir jedoch keine Museumbesucher sind, haben wir dieses Museum ausgelassen. Dennoch soll es ein absolutes Must-Do für Museumsliebhaber sein. Für Kinder eignet sich das Glazer Children’s Museum. Auch sehr beliebt für Kunstliebhaber ist das David A. Straz Jr. Zentrum für darstellende Kunst. Der Riverwalk endet dann am North Boulevard, einer Wohn- und Bürogegend.

Curtis Hixon Waterfrontpark

Der Curtis Hixon Waterfrontpark hat für mich als eine der schönsten Sehenswürdigkeiten in Tampa sogar eine eigene Überschrift verdient. Hier finden oft Veranstaltungen statt, die den Park natürlich beleben. Wir waren an einem ruhigen Tag dort, wodurch wir die gemütliche Atmosphäre im Park genießen konnten. Während tagsüber gerade für die nächste Veranstaltung aufgebaut wurde, gab es so viele unterschiedliche Menschen, die sich, gemeinsam oder auch alleine, aktiv ihrem Hobby zugewandt hatten. Auf der einen Seite war eine Gruppe, die gerade einen Fitness-Kurs hatte (wir haben kurzzeitig sogar überlegt spontan mitzumachen). Auf der anderen Seite befand sich eine kleine Gruppe, die ihrem malerischen Hobby nachging. Und im Hunde-Park nebenan fand zu dieser Zeit ein Hunde-Training statt.

Sehenswürdigkeiten in Tampa: Fitness im Park

Wir haben uns schließlich gemütlich auf eine Bank hingesetzt und das Szenario, aber auch die tolle Aussicht auf das Wasser, genossen und einfach mal die Seele baumeln gelassen. Wer also bei einem Städtetrip in Tampa auch einfach mal verschnaufen und dabei dennoch etwas erleben möchte, wird sich im Curtis Hixon Waterfrontpark auf jeden Fall wohlfühlen.

Sehenswürdigkeiten in Tampa: Malen im Park

Busch Gardens

Nachdem wir vorab schon entschieden hatten, lediglich in Orlando die beliebten Freizeitparks zu besuchen, haben wir uns in Tampa mehr Zeit für Stadt selbst genommen und den beliebten Freizeitpark Busch Gardens ausgelassen. Dennoch möchte ich ihn euch nicht vorenthalten, denn wie ihr bereits in meinem Florida-Bericht gelesen habt, haben wir uns bereits vor Urlaubsantritt etliche Inspirationen von Pinterest, Blogs & Co. geholt. Darunter war vor allem der Busch Gardens.

Der Busch Gardens soll für Naturliebhaber eine absolute Sensation sein. Das Thema dieses Parks ist Afrika und es lassen sich hier mehr als 2.700 Tiere finden. Darüber hinaus gibt es hier auch zahlreiche Attraktionen und Achterbahnen. Wer also die Vielfalt der Natur auf eine spannende Art und Weise erleben möchte, sollte sich diesen tollen Park auf keinen Fall entgehen lassen.

Ybor City

Gleich vorweg: Ybor City ist eine der beeindruckendsten Sehenswürdigkeiten in Tampa. Da die Architektur selbst auch sehr südlich angehaucht ist, fühlt man sich wie in Kuba. Überall spielt es kubanische Musik und die ganze Gegend duftet nach kubanischen Zigarren, die man in den zahlreichen Geschäften kaufen kann. Das perfekte Geschenk für Zigarrenliebhaber.

Sehenswürdigkeiten in Tampa: Ybor City erleben

Bereits seit frühen Jahren, als im 19. Jahrhundert etliche Kubaner hier einwanderten, ist das Viertel für die Zigarren-Industrie bekannt. Kubanischer Tabak wurde zum Hafen in Tampa angeliefert und auch die Eisenbahnverbindung hatte großen Einfluss auf den Import. Das ist auch der Grund, weshalb hier nach wie vor so viele Zigarrenshops präsent sind. Noch dazu kann man in und vor den Geschäften den Menschen dabei zuschauen, wie sie die Zigarren herstellen.

Sehenswürdigkeiten in Tampa: Ybor City Straßen erleben

Wer also die Geschichte der Zigarren-Industrie verfolgen möchte und zudem den kubanischen Flair genießen will, ist in Ybor City bestens aufgehoben. Hier finden sich unzählige Restaurants, Bars, Clubs, Shops und Boutiquen. Abends erwacht das Leben und man merkt, dass dies einer der beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Tampa ist. Während auf den Straßen Jazzmusik läuft, genießt man am besten die kubanische Küche. Auch ein Kino und ein Komödien-Theater gibt es hier. Ebenso befindet sich in Ybor City das State Museum, das die Geschichte des Latino-Viertels widerspiegelt.

Sehenswürdigkeiten in Tampa: Viva Ybor City

Sehenswürdigkeiten in Tampa: Zigarren handgerollt

Raymond James Stadium

Das Football-Stadion ist vor allem für Sportbegeisterte eines der beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Tampa. Das Stadion ist seit 20 Jahren die Heimat der Footballmannschaft Tampa Bay Buccaneers. Da Philip selbst einmal Football gespielt hat und dadurch ein großer Football-Fan ist, haben wir spontan, am letzten Tag in Tampa, eine Tour für das Stadion gebucht. Ein Football-Spiel gab es zum Zeitpunkt unserer Reise leider nicht, sonst hätten wir mit Sicherheit ein Spiel dort besucht. Das Stadion ist sehr modern gestaltet und bietet Platz für etwa 65.000 Zuschauer.

Sehenswürdigkeiten in Tampa: Raymond James Stadion

Ich kann diese Tour absolut empfehlen und auch mich, als Nicht-Football-Profi, hat die Tour inklusive all der Erzählungen und Geschichten dazu, absolut fasziniert. Man bekommt einen großen Überblick über das Stadion und sieht auch hautnah, wie es im Inneren aussieht. Sowohl die normalen Zuschauerplätze als auch die VIP-Plätze und Suiten wurden gezeigt und mit spannenden Ereignissen verknüpft. Außerdem erhält man viele Informationen über das Stadion selbst. Unser Guide-Führer war zudem auch selbst eine sehr witzige Person, weshalb die Tour natürlich umso lustiger und spannender war.

Sehenswürdigkeiten in Tampa: Raymond James Football Stadium

PS. Solltet ihr bei einem Spiel in diesem Stadion dabei sein, ist ein gutes Benehmen hier das A und O. Denn wer sich nicht benimmt, landet ganz schnell in einer der Arrestzellen. Ja, die gibt es dort wirklich! Auf etwa 3 Quadratmeter werden bis zu 15 Leute bei schlechtem Benehmen “eingesperrt”. Je nach Vorfall werden die Leute nach dem Spiel wieder entlassen oder von der Polizei mitgenommen. Wenn man jedoch eine gute Zelle erhält, kann man zumindest das Spiel noch von einem kleinen Fernseher aus sehen. 😉

Sehenswürdigkeiten in Tampa: Arrestzelle Raymond James Stadion

Sehenswürdigkeiten in Tampa: Raymond James Stadion Arrestzelle

Vergesst also diese wunderschöne Stadt mit kubanischem Flair nicht auf eurer Florida Rundreise!

Autor

Mein Name ist Alice Christina und ich bin die Gründerin des gleichnamigen Blogazines alicechristina.com. Neben den Mode-Trends und alltagstauglichen Outfits, findet ihr hier auch Inspirationen rund um Beauty, Ideen für eure nächste Reiseplanung und Themen aus dem Lifestyle Bereich. alicechristina.com inspiriert die Leser und ist zugleich auch ein wertvoller Ratgeber für jede Lebenslage ♥ Bei Fragen oder Kooperationsanfragen sendet mir gerne eine E-Mail an contact@alicechristina.com

103 Kommentare

  1. Tampa scheint ja vollgepackt mit sehenswerten Attraktionen, da lohnt sich eine Reise sicher. Ist auf jeden Fall vorgemerkt, sollte es mich mal nach Florida verschlagen. LG Carina

  2. Ich hatte ja keine Ahnung davon, dass es da so schön ist 😳 Das kommt sofort auf meine Liste, und zwar gaaaanz oben. Lieben Dank für die Inspiration.

  3. Pingback: Florida Erfahrungsbericht -Rundreise Florida -Ein Reisebericht- Teil II -

  4. Ich war vor Jahrzehnten mal in Florida und kann mich nur dunkel an Tampa erinnern. Aber ich werde wieder nach Florida reisen und dann auch in Tampa stoppen, schöne Impressionen hast du geteilt, die Lust machen eine schöne Zeit dort zu verbringen. Viele Grüße, Cindy von https://runfurther.de/

    • Amerika war auch schon so lange auf unserer Bucket Liste. Florida ist wundervoll und absolut sehenswert! Wir wollen als nächstes noch eine Rundreise an der Westküste machen 🙂

  5. Hallo Alice 😊

    du hast wirklich tolle Artikel über Florida geschrieben! Der über Tampa gefällt mir am besten 😊
    Leider ist meine Floridareise schon wieder über ein Jahr her … es ist einfach ein wunderbares Fleckchen Erde! Zum Verlieben 😍
    Die Liebe deines Freundes zum Football kann ich verstehen. Leider ist zur “guten” Reisezeit die Footballsaison immer in der Pause 😔 Das hat mich auch ein wenig geärgert 😁
    Danke, dass du auf meinem Blog ebenfalls die Artikel über Florida gelesen hast und toll, dass sie dir gefallen haben 😊
    Wünsche dir einen schönen Abend

    Liebe Grüße
    Steven von Reise-Clever

    • Hallo Steven!

      Vielen Dank! Da bin ich absolut bei dir – Florida ist wunderschön! Wir waren leider auch sehr traurig, dass es zu dieser Zeit kein Football-Spiel gab. Aber immerhin konnten wir das damit überbrücken, dass wir uns das Stadium angesehen haben 🙂

      Deine Beiträge hierzu finde ich auch toll!

      Liebe Grüße,
      Alice

  6. Da steigt mein USA-Fieber wieder ins unermessliche! Ich bin ja schon seit Jahren ein Fan dieses Landes und jetzt gehört auch Tampa dazu! Dank deiner Tipps & Empfehlungen kann ich mir ein richtig schönes Bild von dieser gemütlichen und kubanisch angehauchten Stadt ausmalen! Danke für diese kurze Zeit-Reise in mein Lieblingsland!

    • Wir waren dieses Jahr ja zum ersten Mal in Amerika und waren vom ersten Tag an begeistert. Uns wird es sicher bald wieder dorthin verschlagen 🙂 Tampa ist eine wundervolle Stadt und war wirklich ein absolutes Highlight auf unserem Urlaub. Beim nächsten Mal, werden wir sicher länger dort bleiben 😉

  7. Nach Florida will ich unbedingt mal und da sauge ich jeglichen Tipp ja nur so auf. Ich hoffe, dass ich mir nächstes Jahr den Wunsch Amerika aber eben auch speziell Florida zu bereisen, endlich erfüllen kann.

    Danke für die ganz tollen Tipps!

    Alles Liebe,
    Julia
    https://www.missfinnland.at

  8. Ich möchte unbedingt mal nach Florida reisen, das steht schon so lange auf meiner Travel Bucket List 🙂 Beim Anblick deiner Bilder bekomme ich noch viel viel mehr Lust dazu. Ich sollte das bald mal in Angriff nehmen!

  9. Oh wow Tampa sieht echt wahnsinnig toll aus, ich bin vor allem von Ybor City begeistert, da kommt echt kubanisches Flair auf, wobei mich die Bauart der Häuser auch an New Orleans erinnert. Generell hatte ich den Ort ja gar nicht auf meinem Schirm für meine irgendwann in der Zukunft stattfindende USA Rundreise, aber das muss ich ändern. Den Park finde ich auch toll und schön, dass dort so viele Veranstatlungen statfinden und er so belebt wird.

    Was ich auslassen würde ist die Football Tour, weil ich dafür eher weniger Interesse habe, da würde ich dann wohl eher den Bush Garden besuchen ;).

  10. Tampa kannte ich noch überhaupt nicht – aber Florida steht definitiv noch auf meiner Travel-Bucket-List… ich bin gespannt, wann bzw ob ich es noch dorthin schaffe, es wär jedenfalls ein großer Traum 🙂

    Alles Liebe, Katii – Süchtig nach…

  11. Da sind wirklich ein paar tolle Tipps dabei! Ich war leider noch nie in Tampa. Hatte die Stadt irgendwie überhaupt nicht am Schirm.

    Lg Lisa

  12. Danke für den interessanten Bericht und die tollen Bilder! Macht direkt Lust die Koffer zu packen.

    Lg aus Norwegen
    Ina

  13. Danke für die Tipps. Am Besten gefällt mir die Geschichte der Arrestzellen. Stelle mir grad vor Arsenal gegen FC Barcelona. Die Zellen wären bummvoll. Lach. Spass beiseite. Toller Artikel, gerne gelesen.

    • haha, ja aber da hast du absolut Recht 😉 vielleicht wäre es aber ein bisschen die Lösung, dass derartige Spiele etwas ruhiger verlaufen 😀

      Liebe Grüße,
      Alice

  14. Hallo Alice,
    tolle Bilder. In Florida war ich noch nicht. Aber nach LA und New York wäre das auch mal ein Reiseziel.
    Danke das Du mich darauf neugierig gemacht hast.

    Liebe Grüße Lothar

  15. Richtig einladende Bilder. Ich war leider schon lange nicht mehr im Urlaub, daher weckst du hier mit deinem Bericht Sehnsüchte in mir.

    Liebe Grüße
    Susanne

    • Ach wie schön! Die Westküste ist als nächstes auf unserer Travel Bucket Liste. Und New York möchte ich auch unbedingt einmal sehen 🙂

      Liebste Grüße,
      Alice

  16. Ich lese Reiseberichte immer total gerne; wenn ich selbst bereits dort war, dann kann ich meine Reise wunderbar Revue passieren lassen – wenn ich diesen Ort noch nicht besuchen konnte, dann darf ich zumindest in Gedanken, eine Stadt, ein Land, eine Gegend erleben. So ist es mir auch bei dir ergangen – ich war noch nie in Florida und Tampa war mir überhaupt nicht bekannt. Daher habe ich es sehr genossen, mit dir diesen Ort erforschen zu dürfen und Einiges zu erfahren.
    Hab einen wunderbaren Abend und alles Liebe

  17. Vielen Dank für die schönen Eindrücke, die Du da mitgebracht hast. Mich hat Tampa zuletzt auch sehr positiv überrascht. Lohnt sich allein schon wegen Ybor City. Ein sehr interessantes Viertel, für das ich die Ghost Tour https://www.yborghosttour.com/ als Führung sehr empfehlen kann. Klingt erstmal albern, aber es gibt dabei wahnsinnig viele Geschichten und Legenden zu entdecken!
    Einen Abstecher wert ist auch St Petersburg auf der anderen Seite der Bucht – schon der Street Art wegen.
    Schade, dass Ihr keine Zeit mehr für Busch Gardens hattet. Ein toller Park mit irren Rides und tollen Tiergehegen. Übrigens leben sogar über 12.000 Tier in Busch Gardens, einer der größten Zoos der USA.

    • Das stimmt, Ybor City ist wirklich toll! Die Ghost Tour klingt ja spannend. Nehm ich gleich auf meine Liste auf, sollten wir mal wieder nach Florida fliegen 🙂 St. Petersburg hatten wir auch auf unserer Liste, das ging sich leider zeitlich aber nicht mehr aus. Vielleicht beim nächsten Mal 😉 Von Busch Gardens hab ich auch schon sehr viel schönes gehört – setzen wir aufjedenfall auf unsere Liste fürs nächste Mal!

      Lieben Gruß,
      Alice

  18. Grade gestern noch haben meine Mann und ich ein paar unserer Bilder aus Miami angeschaut und ich hatte direkt wieder dieses tolle Gefühl im Bauch. Florida ist einfach wo wunderbar und ich möchte unbedingt noch einmal dort hin. In Tampa waren wir nicht, da wir ja leider nur so kurz da waren. Aber beim nächsten mal soll es auch dort hin gehen, aber bei zweiten mal ist man ja eh schlauer und weiß wo man hinfahren sollte und wo nicht 😉

    Viele liebe Grüße Anja

    • Wir schwelgen auch immer wieder in Erinnerungen. Wären ja am liebsten gleich in Florida geblieben 😀
      Für uns geht es auch bestimmt mal wieder nach Florida <3

      Liebe Grüße,
      Alice

  19. Sehr toller Reisebericht, liebe Alice! Ich hatte bisher Tampa noch nicht auf dem Schirm. Liegt wahrscheinlich auch daran, dass ich mich mit den USA noch so gar nicht auskenne. Aber du hast auf jeden Fall meine Lust geweckt, diese Stadt zu erkunden und dort meine Abenteuer zu erleben! Vielen Dank für das Teilen!

  20. Wir können Tampa absolut empfehlen 🙂 neben den schönen Stränden in der Nähe gibt es so viele tolle Sachen zum Erleben und zum Sehen 😉

  21. Dein Artikel kommt grad in die Lesezeichenleiste! Florida & The Keys sind “on top of our list”… Den Reiseführer habe ich schon da. Fehlt nur noch der passende Flug! Danke für den tollen Artikel!

  22. Oh wie schön, da bekommt man doch direkt Fernweh – gerade, wo es hier wieder so unangenehm und kalt wird. Du hast wirklich einen tollen Reiseguide zusammengestellt.

    Liebst, Elisa

    • Da geb ich dir Recht liebe Elisa <3 würde ja am liebsten ins nächste Flugzeug steigen und irgendwo ins Warme hineinfliegen 😉

      Liebe Grüße,
      Alice

  23. WoW! Coole Locations!
    Meine Cousine ist dieses Jahr wieder in die USA ausgewandert, ganz in die Nähe von Tampa. WIr planen bald einen Besuch, da kann ich dann schon mit deinen Tipps glänzen… Danke Dir!

  24. Hallo! Busch Garden und kubanische Küche hört sich sehr gut für mich an! Auch finde ich gut, dass es mal um eine andre Stadt geht, als die über die man “normalerweise” immer liest. Ich habe Verwandtschaft in Florida und war bereits ein paar Mal dort. ein Wirklich toller Landstrich! Danke und VG! Sirit

    • Vielen Dank Sirit! Wir wollten nicht nur die typischen touristischen Gegenden Orlando, Miami und Key West machen – sondern viel mehr den amerikanischen Flair in andere Städte erleben 🙂

  25. Oh wie schön.
    Florida ist auch immer noch ein Traum von mir. Irgendwann erfülle ich mir den auch noch.
    Deine Tips sind toll und ich glaube, nach Tampa muss ich dann auch unbedingt.
    Ich schick Dir liebe Grüße
    Sandra

  26. Das sieht ja mega cool aus! Ich muss gestehen, dass ich Florida bisher nicht so auf dem Schirm hatte – irgendwie hat es doch einen staubigeren Ruf, als es verdient hat. 😀 Ybor City hat mich jetzt besonders angelacht, das würde ich mir auch gerne mal anschauen!
    Liebe Grüße
    Sarah

    • Florida ist wunderschön und wir können es jedem echt empfehlen, der Lust auf eine Rundreise hat 🙂 Man kann so viel erleben und sehen dort – und die Menschen sind unglaublich freundlich. Tampa war wirklich ein tolles Highlight – und ja Ybor City hat mich auch extrem beeindruckt 😀

      Liebste Grüße,
      Alice

      • Das hört sich echt gut an! Ich hoffe so sehr, dass wir es irgendwie noch unterbringen können. Ich war noch nie in den USA und möchte echt unbedingt mal alles sehen 🙂 Mein Mann hat schon einmal dort eine Rundreise gemacht und schwärmt auch!

        Liebste Grüße,
        Sarah von http://www.vintage-diary.com

  27. Liebe Alice,
    Ich liebe deine Travelbeiträge! Sie sind einfach so schön strukturiert und ich würde mich gerade am liebsten nach Tampa zaubern und all deine Tipps ausprobieren. Für meinen (leider noch nicht anstehenden) USA Besuch ist dein Beitrag schon mal gespeichert 🙂

  28. Ach ist das toll da in Tampa. Da kriegt man richtig Lust, die USA mal zu erkunden. Danke dafür. Die Bilder sind ein Traum. Dass es da in den Arenen Arrestzellen gibt, wusste ich nicht. Eigentlich eine gute Idee, wären hier in Deutschland immer voll.

    Lieben Gruß, Bea.

    • Gerne liebe Bea 🙂 Tampa ist wirklich eine tolle Stadt, die noch so viel mehr zu bieten hat.

      Ja das denke ich auch – eine gute Idee jedenfalls 😉

      Liebe Grüße,
      Alice

  29. Sehr schöner Bericht. Mich würden eher die “natürlichen” Sehenswürdigkeiten interessieren, wie den Riverwalk, Innenstädte und Streetart. Für Gebäude selbst bin ich immer nicht so zu haben und auch nicht für Stadien – was aber auch grad liegt das ich mich nicht wirklich für Sport interessiere.
    Liebe Grüße,
    Tama <3

    • Vielen Dank liebe Tama!

      Ich mag die natürlichen Sehenswürdigkeiten von draußen auch immer lieber 😉 aber das Stadion ist es absolut wert, weil es super interessant gezeigt wird in einer Tour 😀

      Liebe Grüße,
      Alice

  30. Deine Bilder sind echt schoen ♡
    Ich liebe Sonnenuntergange. Das Sonnenuntergangsbild ist mir sofort ins Auge gesprungen:D
    In Florida war ich noch nie.
    Toller Blogbeitrag.
    Warte auf mehrere Blogbeitrage:)
    Lg:*

  31. Wow deine Bilder sind super schön. Wir haben Verwandte in Tampa, war auch schon ein paar mal dort. Vielleicht wäre eine Kanu Tour auf dem Lake Lettuce beim nächsten Mal was für euch. Schwimmt man halt zwischen vielen Krokodilen 😉 liebe Grüße Kim

    • Vielen Dank Kim! Das kling tatsächlich sehr spannend und wir hatten auch kurzzeitig darüber nachgedacht. Wir haben uns dann aber tatsächlich nicht ganz getraut, da man den Alligatoren & Co. doch sehr nahe kommen könnte 😀

      Liebe Grüße,
      Alice

  32. Ich war schon ein paar Mal in Florida, in Tampa leider noch nie. Aber die Bilder sehen ganz, ganz toll aus. Das macht richtig Lust, mal wieder in die USA zu fliegen…

    Liebe Grüße
    Birgit

    • Ach wie schön! Wir waren ja zum ersten Mal in den USA und haben uns gleich auf Anhieb in Florida verliebt. Tampa ist absolut sehenswert und wirklich ein tolles Highlight in FLorida 🙂

      Liebe Grüße,
      Alice

  33. Wir sind seit ein paar Jahren echte Football Fans und wollen auf unserer Tour durch die USA auf jeden Fall mal ein Football Station von innen sehen und uns ein Spiel angucken. Die Stimmung in einem solchen Station muss beeindruckend sein. Wenn dann auch noch so eine malerische, südamerikanisch aussehende Stadt rundherum ist, lohnt sich ein Besuch von Tampa bestimmt.

    LG, Fabian & Neele

    • Hallo Zusammen 🙂

      da können wir euch das Stadion in Tampa absolut empfehlen! Die Tour selbst ist auch richtig toll und witzig gestaltet. Leider sind die Tickets gerade bei spannenden Football-Spielen immer schnell ausverkauft. Aber ein Football-Spiel in Amerika, mitsamt dem amerikanischen Flair, möchten wir auch unbedingt einmal im Leben sehen!

      Liebe Grüße,
      Alice

  34. Oh wow! Ybor city schaut ja echt mal total mega aus.
    Generell alles sehr schön eingefangen in den Fotos liebe Alice 🙂

    Liebst,
    Jacky

    • Vielen Dank Jacky! Ybor City ist wunderschön! Künstlerisch, amerikanisch, aber mit einem großen Hauch an kubanischen Flair. Absolut sehenswert! 🙂

      Liebe Grüße,
      Alice

  35. Hey,

    wow, das sind wirklich beeindruckende Eindrücke die du da mit uns teilst und auch die Fotos versprechen einiges.

    Ich glaube, mich würde das mit der Footballtour auch interessieren, auch wenn ich kein Fan davon bin, aber die Atmosphäre ist ja dann trotzdem was völlig anderes 🙂

    Lg
    Steffi

    • Vielen Dank liebe Steffi! Die Football-Tour ist wirklich absolut sehenswert. Ich verstehe zwar auch nur ein Viertel der Football-Spiele, aber wie du schon sagst – die Atmosphäre ist genial 🙂

      Liebe Grüße,
      Alice

  36. das sind super schön Impressionen liebe Alice Christina! ich war selber noch nie in Florida und somit auch nicht in Tampa, könnte mir das aber sehr gut vorstellen! allein das Klima wäre total mein Ding 🙂

    an sich bin ich aber nicht unbedingt der Typ, der sich viele Sehenswürdigkeiten anschaut, sondern eher verscuht die ganze Stimmung aufzunehmen 🙂

    ❤ Tina von liebewasist.com
    Liebe was ist auf Instagram

    • Vielen Dank meine Liebe <3 Das Klima war für mich (als absolutes Sommerkind) auch schon ein großer Grund, nach Florida zu fliegen - vor allem wenn es dann so viele tolle Städte zum Besichtigen gibt 🙂

      Liebe Grüße,
      Alice

    • Oh ja, das glaub ich! Steht jetzt auf unserer Liste 🙂 Ich hoffe so sehr, dass wir es noch schaffen 🙂

      Liebste Grüße,
      Sarah

  37. Liebe Alice,
    danke für die tollen Tipps. Da möchte man ja am liebsten sofort Koffer packen und in den Flieger steigen. Das mit dem Scheingrab in Erinnerung an die Ureinwohner war mir auch neu. Ein gelungener Blogbeitrag, danke!
    Alles Liebe
    Annette

Hinterlasse mir gerne einen Kommentar ♡

Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Website mit Absenden deines Kommentars personenbezogene Daten. Du kannst deine Kommentare jederzeit wieder löschen lassen. Nähere Informationen sind in der Datenschutzerklärung zu finden.